1 TAG, ca 270km
MIT FLAMINGOTOURS BULGARIEN NEU ENTDECKEN
AUSFLUG
NESSEBAR
FOTO VON NESSEBAR
Nessebar, die „Stadt der vierzig Kirchen“, befindet sich auf einer schönen Halbinsel, sie wird Sie mit der einzigartigen Architektur von Familienhäusern und Tempeln und der einzigartigen Atmosphäre einer der ältesten Städte in Europa in ihren bann ziehen. Die Stadt wurde im späten 6. oder frühen 5. Jahrhundert vor Christus gegründet. Besiedelt wurde sie erstmals von den Thrakern zum Ende der Bronzezeit, diese nannten sie „Mesambria“, was „die Stadt von Melsas“ bedeutet und wahrscheinlich auf den Namen des Gründers zurückzuführen ist. Die Stadt erlebte eine größte Blüte während der Regentschaft von Zar Ivan Alexander (1331-1371), in der viele neue Kirchen erbaut wurden und sich eine kulturelle und geistige Tätigkeit entwickelte. Heute werden die Neu- und Altstadt durch eine Landenge miteinander verbunden. Die Altstadt liegt auf einer kleinen malerischen Halbinsel. Wegen seines außergewöhnlichen kulturellen und wirtschaftlichen Reichtums wurde Nessebar zu einem „Museums-, Tourismus- und Kurortkomplex mit internationaler Bedeutung“ erklärt. Bereits 1983 nahm die UNESCO die Altstadt von Nessebar in die Liste der Denkmäler des Weltkulturerbes auf.